Winter- & Corona-Pause

 (Markus Wilhelm)

 

Auch wenn zur aktuellen Zeit immer noch nicht an ein Training oder Spielbetrieb zu denken ist, sind wir, die beiden Sportvorstände Markus Wilhelm und Kai Zimmermann, aktiv bei der Planung zur neuen Runde 2021/22.

 

Die einzelnen Spieler halten sich mit einem eigenen Sportprogramm fit. Der eine läuft, der andere geht an die Geräte und der ein oder andere chillt auf der Couch vor sich hin, wobei „chillen“ dem eigentlichen Wortsinn nach ruhen, sich erholen nach einer Anstrengung bedeutet.

 

Die Gespräche laufen aktuell in beiden Mannschaften und die Rückmeldungen sind bisher sehr positiv. Dies lässt dann auch eine frühzeitige Detailplanung im Kader zu um noch die ein oder andere Neuverpflichtung zu tätigen. Sobald wir hier genauere Infos haben melden wir uns wieder. Bis dahin bleibt Gesund, haltet Abstand damit wir uns alle wiedersehen können.

 

FV Neuthard holt Nadarevic

   Karlsdorf-Neuthard (maw). Das Trainerkarussell im Fußballkreis Bruchsal nimmt Fahrt auf. Nachdem Kreisligist SV Menzingen zuletzt bereits Kai Ledermann als neuen Mann an der Seitenlinie vorgestellt hat, ist auch Ligakonkurrent FV Neuthard fündig geworden. Senad Nadarevic (Foto: Markus Wilhelm), der erst vor Kurzem bekannt gab, die Fvgg Neudorf zum Jahresende zu verlassen (die BNN berichteten), wird neuer Coach beim Tabellen-Zwölften der Kreisliga.

 

   Mit Senad Nadarevic konnten wir einen erfahrenen, zielstrebigen, fußballbesessenen und zu unserem Konzept passenden Trainer verpflichten“, sagte Sportvorstand Kai Zimmermann, der überzeugt ist: „Wir haben damit eine sehr gute Wahl getroffen.“ Der Verein wolle gemeinsam mit Nadarevic die nächsten Jahre in Neuthard gestalten und prägen.

 

   Zunächst steht allerdings der Klassenverbleib im Fokus des Clubs. Nach sieben Partien hat der FVN erst fünf Punkte auf dem Konto. Dahinter folgen nur noch der FV Wiesental und die Fvgg Neudorf, die beide noch keinen neuen Trainer präsentiert haben. Der FV Neuthard hat allerdings ein schweres Hinrunden-Restprogramm vor sich, sobald die Saison nach der Corona-Pause wieder aufgenommen werden kann.

 

   Sportvorstand Zimmermann hofft daher auf einen möglichst baldigen Re-Start, wobei er allerdings zuvor eine ausreichend lange Vorbereitungszeit als notwendig erachtet, sodass entweder die Rückrunde noch komplett gespielt werden kann oder aber die Absteiger in einem gesonderten Modus, zum Beispiel als Playoffs, ermittelt werden.

 

Mit freundlicher Genehmigung der BNN, Ausgabe Nr. 292, 16.12.2020

 

Sportler des Jahres 2019 spielt beim FV Neuthard

 

Mit freundlicher Genehmigung der BNN, Ausgabe 5, vom 8. Januar 2021. Autor: Kurt Klump

 

 

 

 Start unserer Mannschaften in die Saison 2020/2021.

 

Am Sonntag, 13.09.2020, startet unsere 1. und 2. Mannschaft, mit Auswärtsspielen, in die neue Saison. Unsere 2. Mannschaft tritt bei der 2. des FV Gondelsheim an. Unsere 1. Mannschaft spielt beim TSV Rheinhausen, dem Aufsteiger aus der Kreisklasse A.

 

Sonntag, 13.09.2020, 13:00 Uhr, FV Gondelsheim 2 (FLEX)* – FV Neuthard 2

Sonntag, 13.09.2020, 16:00 Uhr, TSV Rheinhausen – FV Neuthard

 

* FLEX bedeutet, dass die Mannschaft auch mit 9 Spielern (Herren) antreten kann. Die flexibel spielende Mannschaft teilt die Spieleranzahl bis spätestens 2 Tage vor dem Spiel dem jeweiligen Gegner und Staffelleiter (bfv-E-Postfach) mit. Es sind 2 Auswechselspieler zulässig.

 

Kaderplanung beim FVN in der Endphase.

   Schon seit Wochen wird von unseren Sportvorstände Kai Zimmermann und Markus Wilhelm. an der Kaderplanung gearbeitet. Es ging zuerst um die um die eigenen Spieler, mit denen schon vor Monate geredet wurde. Erfreulicherweise blieb der Großteil der Stammspieler erhalten. Kapitän Ricardo Nagel der bereits seine zwölfte Saison für den FVN spielt, wird auch in der neuen Saison Benny Lehmann, Konstantin Zeth, Philipp Bindschädel und Nils Kaiser an seiner Seite haben. Markus Wilhelm, Trainer unserer „Zweiten“. Kann bis auf wenige Ausnahmen auch weiterhin auf die Spieler der vergangenen Saison bauen.

 

Nachfolgende Spieler haben den FV Neuthard verlassen.

   Den Verein verlassen haben Mario Peekes der sich dem FC Badenia St. Ilgen, Landesliga Rhein-Necker anschließt, bei dem schon Denis Schwager spielt. David und Thorben Staub und auch Ömer Akin spielen zukünftig für den FC Forst, der in die Kreisliga zurückgekehrt ist. Sebastian Boden spielt zukünftig für den FC Spöck und Steven Albert bei der SpVgg. Oberhausen. Moritz Brüstle schließt sich dem FC Obergrombach an. Unser Eigengewächs Noah Memis zieht es zu seinen Freunden beim FSV Büchenau. Wir bedanken uns bei diesen Spielern für ihren Einsatz für den FV Neuthard und wünschen ihnen alles Gute.

 

 

 

Neuzugänge beim FV Neuthard Saison 2020/2021

 

Philipp Dickgießer
Ömer Demir
Marcelo Eberhard
Fabian Fritz
Fery Feger
Tom Heneka
Frieder Kärcher
Kevin Kettenring
Thomas Lichtner
Francesco Messineo
Konstantinos Moras
Wessam Nureddine
Marco Rausch
Tobias Seidel
David Staudt
Muhammed Yildirim

 

(FC Forst, A-Jugend)
(SV Philippsburg)
(FC Östringen)
(FVgg Weingarten)
(FC Jöhlingen)
(FC Friedrichstal, A-Jugend)
(SV Staffort)
(Reaktiviert)
(SV Michelfeld)
(JFV Stutensee, A-Jugend)
(SV Menzingen)
(SV Phlippsburg)
(FV Malsch, TW)
(FC Obergrombach)
(eigene A-Jugend, TW)
(SV Phillipsburg)