Die Hygienebauftragten des FV Neuthard.

Stand 7.7.2020

Loredana Lehman       0170  07 03 18                Damenmannschaft

Stefanie Bolz               0151 34 17 52 92            Jugendmannschaften

Kai Zimmermann        0176 43 95 22 05            Herrenmannschaften

Markus Wilhelm          0175 1 67 21 52              Herrenmannschaften

Jürgen Schäfer           0171 5 62 54 54              AH-Mannschaft

 

Download
Hygienekonzept für den Amateurfußball in Baden-Württemberg.
Version 1 Stand: 10. 07 2020
Hygienekonzept BW_Stand 10.07.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.0 KB
Download
Hygienekonzept des FV Neuthard.
Das Konzept gilt für alle Trainer, Betreuer und Spieler der Aktivität.
Hygienekonzept_Aktive_07.07.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.4 KB
Download
Aushang zum Hygienekonzept.
Das Konzept gilt für alle Vereinsmitglieder und Besucher auf dem Vereinsgelände des FV Neuthard.
Hygienekonzept_zum_Aushang.07.07.2020.pd
Adobe Acrobat Dokument 136.5 KB
Download
Brief an die Eltern zum Jugendtraining in Coronazeiten
Elternbrief_Corona_2020-06-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.7 KB
Download
Hygienekonzept zur Wiederaufnahme des Jugendtrainings
Hygienekonzept_Corona_2020-06-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 78.8 KB
Download
Kontaktnachverfolgungsformular zur Wiederaufnahme des Jugendtrainings
Kontaktformular_Corona_2020-06-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.8 KB

Neue Torwand

   Unsere alte Torwand, die unter der Witterung stark gelitten hat, konnte ersetzt werden. Auf Vermittlung unseres Spielers Jens Krahl, haben unser Verwaltungsmitglied Florian Kunz und sein Helfer Stefan Knecht, Spieler der 2. Mannschaft, die Torwand von der Schloss Schule Durlach nach Neuthard transportiert. Unser Sponsor, die Schnutz b+s group haben dafür ihr Fahrzeug zur Verfügung gestellt. Allen Beteiligten herzlichen Dank.

 

 

Fußball in Corona - Zeiten.

Nichts geht mehr in Corona-zeiten könnte man meinen - doch nicht immer und überall. Unsere Rentnerband unter der Leitung von Willi Heneka hat den Arbeitseinsatz wieder aufgenommen. Bevor einige jetzt beim Lesen spontan in Schockstarre verfallen, sei gesagt, dass die Rentnerband aus der Not und Notwendigkeit eine Tugend gemacht hat und vorübergehend eine Gemeinschaft von Solisten geworden ist. An einem Tag mäht jemand die Plätze, am anderen Tag ein anderer um den einen Platz herum, am anderen Tag der nächste um den anderen Platz. Die Beregnung wird zu Zeiten gewartet, wenn sonst keiner da ist. Es wurden in Zeiten der Krise jetzt auch die Plätze frisch gedüngt. An dieser Stelle vielen Dank an alle, die sich weiterhin für den Verein einsetzen, auch wenn die Einsatzbedingungen alles andere als leicht sind. Danke an unsere Arbeitsgruppe!

 

Ein besonderer Dank geht auch an Rainer Münch, der erneut den Dünger für die Frühjahrsaktion gespendet hat. Vielen, vielen Dank!

Julian, im linken Foto mit den zerfetzten Fahnen, rechts daneben wehen die neuen Fahnen.

 

Flagge zeigen – besonders in Corona Zeiten.

Angeregt durch den Artikel über die zerfetzten Fahnen am Eingang unseres Sportgeländes, in den KNN und auf unserer Homepgae (siehe weiter oben), war unser Jugendleiter Thomas Bolz, und sein Sohn Julian der Meinung, dass es besonders in Corona-Zeiten wichtig “Flagge zu zeigen” und ersetzten die beiden zerflederten Fahnen durch neue. Beiden gilt unser Dank für dieses Zeichen, dass es trotz Corona weitergeht.

 

 

Unsere "Mädels" von der Damenmannschaft senden allen ein Zeichen.

 

Was sie nicht alles machen unsere FVN-Mädels. Als wesentliche Bereicherung des Vereinslebens zeigt sich trotz Corona-Zeiten unsere Damenmannschaft. Die nachfolgende Fotocollage spricht für sich. Wir vom FVN sind stolz auf unsere Mädels und sagen herzlichen Dank. Wir freuen uns, dass wir Euch haben.

 

 

 

Corona Virus - besondere Ereignisse erfordern besondere Maßnahmen.

Wie schon bekannt ruht der Spielbetrieb im Fußball schon seit vergangenem Wochenende. Auch die Schulen und Kindergärten sind seit Dienstag, 17. 03. 20, geschlossen. Die Risikoeinschätzung des Robert-Koch-Instituts, der dynamische Verlauf der Pandemie und unsere Sorgfaltspflicht, ist für uns vom FV Neuthard Anlass den Trainingsbetrieb auszusetzen. In Absprache mit der Jugendleitung des FC Karlsdorf gilt diese Maßnahme natürlich auch für alle Mannschaften in der Jugendspielgemeinschaft. Die Dauer der Maßnahme ist alleine vom Verlauf der Pandemie abhängig und wäre zum heutigen Zeitpunkt reine Spekulation. Darüber hinaus halten wir uns an die Empfehlung der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard, wie sie den Vereinen zugegangen ist.

 

Die Gesundheit aller Beteiligten und Angehörigen hat absoluten Vorrang und wir sehen uns in der Pflicht diese zu schützen!

 

*** Generalversammlung verschoben***

Liebe Vereinsmitglieder,

die für Donnerstag, 26. März 2020, 20:00 Uhr, vorgesehene Generalversammlung des FV Neuthard ist, den neuesten Empfehlungen folgend, abgesagt. Der neue Termin wird rechtzeitig hier auf der Homepage und in den Karlsdorf-Neutharder Nachrichten veröffentlicht.

 

Die "Ballmatiner" vom FVN

 

Der FVN als Teilnehmer bei den Faschingsumzügen in Karlsdorf und Büchenau.

Auch in diesem Jahr war der FVN an Fasching aktiv. Bei den Umzügen in Karlsdorf und Büchenau waren wir unter dem Motto „101 Ballmatiner“ vertreten. 23 Teilnehmer umfasste die Gruppe, die sich aus Aktiven der Herren-, der Damenmannschaft und Sympathisanten zusammensetzte. Wie den zurückliegenden Jahren stellte die Firma Krieger die erforderlichen Fahrzeuge und zusätzlich den Fahrer Ullo zur Verfügung. Dafür herzlichen Dank an die Firma Krieger und besonders Rainer Münch