Fotos zum Jubiläumsabend  und zum F-Jugendtag finden sie auch unter: Bildergalerie

 

Eigene Berichte und Presseberichten zum F-Jugendtag, zum Vereinsdialog und zu weiteren Jubiläumsveranstaltungen und finden sie auch unter: 100-Jähriges

 

Für die Berichterstattung in der Presse herzlichen Dank an Kurt Klumpp, der Artikel und Fotos in den BNN und im WOCHENBLATT veröffentlichte und auch an Sonja Zeh, die im KURIER einen Artikel mit Foto zum F-Jugendtag veröffentlichte.

 

 

*********************************************************************************************************************

 

AH-Abteilung

Trip der AH nach Amsterdam

Pünktlich um 7.00 Uhr am Tag der deutschen Einheit versammelte sich unsere 28-köpfige Reisegruppe am kühlen Bruchsaler Bahnhof, um die Jubiläums-Reise zum 100-jährigen Bestehen des FVN anzutreten. Dank der hervorragenden Planung von Edgar Lemp kamen wir pünktlich um 13.40 Uhr am Bahnhof „Amsterdam Centraal“ an, wo wir uns direkt ins historische Restaurant „1. Class“ am Gleis 1 zum Mittagessen begaben. Da wir nach der letzten WM nicht mehr uneingeschränkt über den holländischen Fußball lästern dürfen, entsprangen hier die ersten Experten-Gespräche über die holländische Braukunst.

Anschließend ging es nach einer erfreulich kurzen Fahrt mit der U-Bahn in unser Hotel „Motel one“. Es war also, und so viel sei hier vorweggenommen, auf dieser Reise alles „Nr. 1“; Restaurant „1. Class, Gleis 1, Motel 1…

Für die Teilnehmer, denen entsprechende Tourismus-Erfahrungen in der holländischen Ebene fehlten, war beim Überqueren der Straße am Europaplein der Ausbau-Stand der holländischen Radwege schon der erste überraschende Eindruck. Gilt in Deutschland schon als Radweg, wenn ein nicht ganz lenkerbreiter Streifen auf den vorher schon sehr engen Fußweg gemalt wird, gibt es dort richtige Radwege mit getrennten Spuren, bei deren Überquerung man genauso aufpassen muss, wie bei einer normalen Autostraße. Da es auf den holländischen Radwegen i.d.R. keine Behinderungen durch parkende Autos, Fußgänger, Laternenpfähle, Mülltonnen und kniehohe Bordsteine gibt, werden dort mit dem Fahrrad auch Durchschnittsgeschwindigkeit gefahren, für die man in Deutschland eine Nominierung ins Telekom-Rad-Team erhalten würde. Die zusätzlich eingebaute Vorfahrt für holländische Radfahrer lässt dort gefühlt mehr Menschen aufs Rad steigen als bei uns. Damit hat Holland beim Klimaschutz bestimmt einen gewissen Vorsprung… aber in einem Land, bei dem 26% der Fläche unter dem Meeresspiegel liegen, ist die Motivation dazu vielleicht auch automatisch etwas höher.

Nach dem Einchecken ging es kurz danach wieder los, um mit U-Bahn und Fähre zum Flugplatz für unseren Rundflug über die Niederlande zu gelangen.

 

In „THIS IS HOLLAND“ wurden uns mitten in Amsterdam in einer wirklich einzigartigen Flugprojektion die Niederlande von oben gezeigt. Dank eines riesigen kugelförmigen Schirms, 3-dimensional beweglicher Sitze, Wind, Wasser, Vibrationen sowie überraschender Spezialeffekte hatten alle das Erlebnis, als würden sie im Tiefflug über verschiedene Sehenswürdigkeiten des Landes fliegen. Atemberaubende Bilder und großartige Eindrücke ließen uns Holland nicht nur von oben sehen, sondern erleben. Die Bildung darüber, wie sich ein Volk nie von dem vielen Wasser abschrecken ließ und mit Wällen, Deichen, Poldern und Windmühlen dem Meer das Land abgerungen hat, rundeten das Erlebnis ab.

(Manfred Graudejus)

 

*********************************************************************************************************************

 

 

Unser Festbuch scheint interessant zu sein.

 

Wir vom Fußballverein Neuthard hoffen, dass nicht nur für Adalbert Münch, seine Tochter Marianne und seine Enkelin Caroline unser Festbuch interessant ist, sondern sich weitere Mitglieder und Freunde des FV Neuthard finden, die das Festbuch erwerben. Bisher haben alle Käufer unser Festbuch gelobt, was uns natürlich ein wenig Stolz macht.

Der Preis für unser Festbuch beträgt 14,90 €  und kann an folgenden Adressen erworben werden.

 

Loredana Lehmann, Kirchstr. 56, Mobil: 170 4 07 03 18

Manfred Graudejus, Hardstr. 18, Mobil: 0173 80 89 740

Heinz Herrmann, Im Mittelgewann 11, Mobil: 0170 7 89 63 51

Christoph Karrer, In der alten Mühle 1, Mobil: 0151 14 80 97 31

„Hellas Salute“ Altenbürgzentrum 2

 

 

*********************************************************************************************************************


Spielbetrieb Saison 2019/2020

Unsere Neuzugänge

Hintere Reihe, von links: Markus Wilhelm (Trainer 2. Mannschaft), Raphael Albert (A-Jugend FV Hambrücken), Manuel Schmidt (eigene Jugend), Bedirhan Celik (SG DJK/FV Daxlanden), Kai Zimmermann (Co-Trainer 1. Mannschaft), Nicolas Dorn (FV Linkenheim), Raphael Schmitt, Istvan Juhasz, Christopher Heneka (Trainer 1. Mannschaft). Vordere Reihe, von links): Benjamin Stuckert (FSV Büchenau), Christian Bierbrauer (SV 62 Bruchsal), Sebastian Boden (FV Linkenheim), Tobias Drexler (FzG Münzesheim), Keanu Müller (FC Untergrombach). Es fehlen: Morice Bolz und Memis Noah (eigene Jugend), die seit Winter 2018/19 im Kader sind und schon Spiele in der 2. und 1. Mannschaft absolviert haben.


 

Ergebnisse

1. Mannschaft Kreisliga Bruchsal

Sonntag, 18. 08. 2019 VfR Kronau - FV Neuthard              2:2

Sonntag, 25. 08. 2018 FV Neuthard - TSV Stettfeld           2:5

Sonntag, 01. 09. 2019 FV Wiesental - FV Neuthard           4:1

Sonntag, 08. 09. 2019 FV Neuthard - VfR Rheinsheim      3:0

Sonntag, 15. 09. 2019 Fvgg. Neudorf - FV Neuthard         5:0

Sonntag, 22. 09. 2019 FV Neuthard - SV Kickers Büchig  0:1

Sonntag, 29. 09. 2019 FV Neuthard - SV Menzingen        2:0

Sonntag, 06. 10. 2019 FC Flehingen - FV Neuthard          4:0

Sonntag, 13. 10. 2019 FV Neuthard - Tus Mingolsheim     0:2

 

Spielberichte

 FV Neuthard – TuS Mingolsheim      0:2

Der erste Angriff (10.) der Gäste aus Mingolsheim brachte ihnen die 0:1 Führung. Ein schneller Konter über die rechte Seite, eine Flanke auf den langen Pfosten und eine Direktabnahme durch den Gästestürmer, der unbedrängt einschießen konnte. In Folge unsicherer und behäbiger Spielaufbau bei unserer Elf, bei der sowohl Konstantin Zeth (20.) als auch Benjamin Lehmann (41.) ausgewechselt werden mussten. Beide leiden noch an früheren Verletzungen. Mingolsheim ließ Ball und Gegner laufen und wir fanden auch nach guten Vorstößen über außen keinen Mitspieler vor dem gegnerischen Tor. In Hälfte 2 ein Ballverlust in Höhe der Mittellinie, ein energischer Sprint, den der Mingolsheimer Stürmer, trotz Bedrängung, zum 0:2 (64.) nutze, was auch den Endstand bedeutete. Immer wieder wird die Frage gestellt, wo die Leistungsbereitschaft, der Einsatz aus dem Spiel gegen Kickers Büchig geblieben ist. Es bleibt zu hoffen, dass es nicht bei dieser einmalig guten Leistung bleibt, sondern diese zumindest annähernd wiederholt werden kann.

 

Der nächste Spieltag

Sonntag, 20. 10. 2019, 15:00 Uhr TSV Wiesental - FV Neuthard

 

Am Sonntag geht es zum Aufsteiger und Tabellenzweiten TSV 1889 Wiesental der bisher sehr gut gestartet ist. Wer die letzten Spiele unserer Mannschaft gesehen hat, muss mit einem Punkt zufrieden sein.

 

Hier finden sie weitere Spielberichte unserer 1. Mannschaft

 

2. Mannschaft C-Klasse Bruchsal Staffel 1

Ergebnisse

Sonntag, 18. 08. 2019, 15:00 Uhr FC Neibsheim 2 - FV Neuthard 2                                  0:3

Sonntag, 25.08.2019, 15:00 Uhr Spvgg. Oberhausen 2 - FV Neuthard 2                          1:2

Samstag, 07. 9. 2019, 16:30 Uhr FV Neuthard 2 - SpG Rheinsheim 2 / Huttenheim 2      1:5

Sonntag, 22. 9. 2019, 13:00 Uhr, FV Neuthard - SpG Weiher 2 / Langenbrücken 2          4:3

Sonntag, 06. 10. 2019, 13:00 Uhr, SV 62 Bruchsal - FV Neuthard 2                                  5:1

 

Der nächste Spieltag

Sonntag, 20. 10. 2019, 13:00 Uhr, SV Philippsburg 2 - FV Neuthard 2

 

Unsere 2. Mannschaft spielt in Philippsburg gegen deren 2., die Punktgleich einen Platz vor uns steht. Durch die regelmäßig wiederkehrenden spielfreien Sonntage, ist jedes Spiel fast wie ein Neustart.

 

Hier finden sie weitere Spielberichte unserer 2. Mannschaft 

 

*********************************************************************************************************************

Jugendabteilung

Unsere C-Jugend JSG Karlsdorf-Neuthard ist vorzeitig Staffelmeister.

 

Hier finden sie weitere Fotos und Berichte zur C-Jugend

*********************************************************************************************************************

So erreicht man uns auf Facebook: