Jugendabteilung

 

Aktion zugunsten unserer Jugend

 

In den nächsten Tagen führt die WW Medien Werbung GmbH (https://wwmedien-werbung.de)  eine Werbeaktion

durch, bei der den Einwohnern von Karlsdorf-Neuthard alle gängigen Unterhaltungshefte, Zeitschriften und Magazine zum Bestellen angeboten werden.

Die Aktion geht nicht vom FV Neuthard aus, sie dient aber dazu, diesen zu unterstützen. Wenn die Unterhaltungshefte, Zeitschriften und Magazine, die sie sowieso lesen, bestellt werden, erhält unsere Jugend ab einer bestimmten Anzahl verkaufter Magazine, für jedes verkaufte Heft, eine Geldspende. Andere Vereine im Umkreis haben schon von dieser Aktion profitiert.

Als Verantwortlicher des Vereins habe ich mich von der Redlichkeit dieser Aktion überzeugt und diese durch Unterschrift und Stempel bestätigt. Die Verkäufer führen diese Bestätigung mit und zeigen sie auf Verlangen auch vor.

 

Für Ihre tatkräftige Unterstützung bedankt sich die Fußballjugend bei all ihren Freunden und Gönnern im Voraus ganz herzlich.

 

Manfred Graudejus, 1. Vorstand

*********************************************************************************************************************

Unsere Bambinis beim Hallenturnier.

 

(lb/he)

 Die Bambinis mit dem Trainerteam.

 

Endlich war es soweit. Unser erstes Hallenturnier in diesem Jahr fand statt. Mit unseren Bambinis ging es nach Hambrücken um am Hallenturnier teilzunehmen. Mit drei Mannschaft zu je 4 Spieler/rinnen ging es auf den Platz. Es ging nicht um gewinnen und verlieren, sondern um den Spaß am Fußball, der bei allen Mannschaften im Vordergrund stand. Mit glücklichen Kindern, alle mit einer Medaille fuhren das Trainerteam mit den Bambinis wieder nach Hause.

 

*********************************************************************************************************************

Unsere E-Jugend stellt sich vor.

(ehj/he)

 

(stehend, v. l.) Thomas Knoblach (Co.-Trainer), Killyan Heneka, Luca Grabner, Hamza Muhammad, Srdan Dragojevic, Aleksa Pasic, Jürgen Grabner (Trainer). Torwart Leon Krompa (vorne, sitzend).

Es fehlen: Tom Kammerer und Elisa Heneka-Johrden (Betreuerin)“

 

Seit September 2019 spielen die 7 Jungs als Mannschaft zusammen. An vielen Spieltagen meist ohne Auswechselspieler. Der Anfang war hart, da verloren wir leider des Öfteren im zweistelligen Bereich. Doch nun geht es aufwärts und es ist ein tolles Team geworden. Der FV Neuthard freut sich immer über neue Spieler - vor allem im Moment die E-Jugend. In der Halle trainieren wir Montags von 16:00 - 17:00 Uhr und im Freien Montags und Mittwoch von 17:30 Uhr - 19:00 Uhr. Einfach vorbeikommen und reinschnuppern.

 

Was wir noch nicht gefunden haben, ist leider ein Sponsor für diese tolle Mannschaft. Denn die Jungs haben im Moment nur Trikots die eigentlich nicht mehr vollständig sind.  Vor allem würden wir als Trainerteam unseren Jungs gerne den verständlichen Wunsch erfüllen als Mannschaft mit einheitlichen Trikots aufzulaufen.

 

Am letzten Wochenende, beim ersten Hallenturnier nach den Weihnachtsferien, in der Altenbürghalle, Ausrichter für den Fußballkreis Bruchsal war der FC Karlsdorf, konnten unsere Jungs vom FC Neuthard endlich wieder starten. 

Im ersten Spiel gegen den TSV Langenbrücken erzielten wir ein 0:0. 

Im zweiten Spiel zwischen gegen den VfR Rheinsheim mussten wir uns trotz starker Zweikämpfe mit 0:1 geschlagen geben. Das dritte Spiel kämpften unsere Jungs und konnten somit 1:0 einen Sieg für sich verzeichnen. Der Torschütze war Luca Grabner (9). 

Das Spiel gegen den späteren Turniersieger TSV Rheinhausen mussten wir leider mit 0:3 abgeben.

 

Ein weiteres Hallenturnier steht nicht an, sodass die Saison erst nach der Winterpause fortgesetzt wird. Weitere Infos und die Kontaktadresse des Trainers Jürgen Grabner finden sie auf dieser Homepage unter Jugend => E-Jugend.

*********************************************************************************************************************

 

Rückblick in Jubilämsjahr 2019.

Unser Festbuch scheint interessant zu sein.

Wir vom Fußballverein Neuthard hoffen, dass nicht nur für Adalbert Münch, seine Tochter Marianne und seine Enkelin Caroline unser Festbuch interessant ist, sondern sich weitere Mitglieder und Freunde des FV Neuthard finden, die das Festbuch erwerben. Bisher haben alle Käufer unser Festbuch gelobt, was uns natürlich ein wenig Stolz macht.

 

Unser Festbuch als Geburtstagsgeschenk.

Wer noch ein Geburtstagsgeschenk für einen Freund des FV Neuthard braucht erhält dies bei

 

Heinz Herrmann

Im Mittelgewann 11

Festnetz: 07251 4 15 38

Mobil: 0170 7 89 63 51 

Mail: herrmann@ipd.uka.de

 

 

Je Exemplar 14,90€. Wir liefern in Karlsdorf-Neuthard auch nach Hause. 


 

*********************************************************************************************************************

Spielbetrieb Saison 2019/2020

 

Der Fußball im Kreis Bruchsal von der C-Klasse bis zur Kreisliga geht in eine lange Pause.

Weit früher als bisher verabschiedet sich der Ligabetrieb im Fußballkreis Bruchsal in die Winterpause. Für unsere 1. und 2. Mannschaft dauert die Winterpause bis zum 15. März 2019. Die frühe Pause ist das Ergebnis der Umstrukturierung. In der C-Klasse spielen noch 11 Mannschaften, in der Kreisliga, der A- und B-Klasse nur noch 14 Mannschaften. 

 

Sich über längere Zeit ohne Fußballspiele fit halten heißt es für unserer 1. und 2. Mannschaft. Unsere 2. war am 28.11.19 und 5.12.19 im Soccer Center in Forst und macht jetzt eine kurze Pause. Im Januar geht es dann wieder im Soccer Center Forst weiter. Ab dem 31. 01. 20 findet „normales“ Training statt, nur unterbrochen durch die Teilnahme an den Fastnachtsumzügen in Karlsdorf und Büchenau. Die genauen Vorbereitungstermine finden sie auf unserer Homepage fvneuthard.de unter Spielbetrieb / Vorbereitungspläne 2019/2020.

 

Hier finden sie die Ergebnisse und Spielberichte unserer 1. Mannschaft

   

Hier finden sie die Ergebnisse und Spielberichte unserer 2. Mannschaft 

*********************************************************************************************************************

So erreicht man uns auf Facebook: